Kultusministerkonferenz

f; тж. KMK
Конференция министров просвещения (КМП), орган, в котором представлены все федеральные земли ФРГ. Совместно с Конференцией ректоров высших школ и научными организациями разрабатывает единые принципы структуры и развития высшей школы. Например, решает вопросы введения новых учебных дисциплин, присвоения квалификаций, а также признания ученых степеней, полученных за границей Hochschulrektorenkonferenz, Doktor, Habilitation

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Kultusministerkonferenz" в других словарях:

  • Kultusministerkonferenz — Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Kurzform: Kultusministerkonferenz, Abk. KMK) wurde 1948 gegründet und ging aus der „Konferenz der deutschen Erziehungsminister“ hervor. Sie ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kultusministerkonferenz — KMK * * * Kụl|tus|mi|nis|ter|kon|fe|renz, die: Zusammenkunft der Kultusministerinnen u. Kultusminister der Länder (offiziell: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland; Abk.: KMK). * * *… …   Universal-Lexikon

  • Kultusministerkonferenz — Kụl|tus|mi|nis|ter|kon|fe|renz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kultusministerkonferenz (KMK) — ⇡ Bildungspolitik …   Lexikon der Economics

  • KMK — Kultusministerkonferenz * * * KMK [Abk. für kritische Mizell[bildungs]konzentration]; Syn.: CMC: eine charakteristische, stoff u. temperaturabhängige Konz., oberhalb deren z. B. Tenside in wässrigen Systemen sich nicht mehr als molekular gelöst,… …   Universal-Lexikon

  • KMK — Kultusministerkonferenz EN Conference of Ministers of Culture, Education, and Church Affairs …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Auseinandersetzung um die Rechtschreibreform von 1996 — Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Reform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum. Sie war sowohl wegen der angestrebten Änderungen der Rechtschreibung als auch wegen …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtschreibreform 1996 — Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Reform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum. Sie war sowohl wegen der angestrebten Änderungen der Rechtschreibung als auch wegen …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtschreibreform von 1996 — Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Reform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum. Sie war sowohl wegen der angestrebten Änderungen der Rechtschreibung als auch wegen …   Deutsch Wikipedia

  • Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 — Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 ist eine Reform mit dem erklärten primären Ziel der Vereinfachung der Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum. Sie war sowohl wegen der angestrebten Änderungen der Rechtschreibung als auch wegen …   Deutsch Wikipedia

  • BA-Studium — Logo der Berufsakademien in Baden Württemberg, Sachsen und Thüringen Eine Berufsakademie (BA) ist eine Studieneinrichtung im tertiären Bildungsbereich, die eine starke Praxisorientierung aufweist, aber im Gegensatz zur Universität und… …   Deutsch Wikipedia

Книги

Другие книги по запросу «Kultusministerkonferenz» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.